NDR | Schönes Landleben XXL: Augustinhof eine Apfel – Dynastie im Umbruch


Ein Film von Ulla Hamann | Erstausstrahlung: 24. August 2014, 20:15 Uhr |

Obstbauer sein – das heißt nicht nur von schönsten Blüten umgeben zu sein und dem Bienengesumme zu lauschen. Nein, ein Obstbauer muss es auch mit einer ganz anderen Art von Natur aufnehmen können, mit der harten unberechenbaren Art. Das wissen Dierk und Katrin Augustin, Besitzer des Bio-Augustinhofs in Jork, die beide aus Obstbauern-Dynastien stammen, ganz genau.

Das Filmteam begann mit den Dreharbeiten im Hof Augustin mitten im “Wonnemonat” Mai und erlebte die Eisheiligen in Bestform. Fast jede Nacht Frostgefahr. In einer Nacht schrammte der Hof nur knapp an einer Katastrophe vorbei. Es war bedenklich kalt und alle Altländer hatten beschlossen, in der Nacht ihre Beregnungsanlagen einzuschalten. Mit diesem Trick können die Bauern die Temperatur um 2 bis 3 Grad im ganzen Alten Land steigern. Sollte es dennoch frieren, legt sich ein Eispanzer um die Blüte, in dem es drinnen wärmer als null Grad ist. Doch bei Dirk Augustin sprang ausgerechnet in diesem Moment der Motor nicht an! Bange Minuten…